Category

Netzwelt

Category

Wer sich für Gerüchte, Videos oder Lustiges interessiert, ist hier genau richtig

Diese Kleinkindgeneration ist die erste, die sich selbst beim Aufwachsen zusieht. Das ist eine Erfahrung, die keine andere Generation teilt Das Thema finde ich sehr spannend. Auch mein Sohn schaute sich mit knapp einem Jahr bereits mit großen Interesse Bilder und Videos von sich selbst an. Dabei habe ich mir auch schon oft die Frage gestellt, was dabei in ihm vorgeht. — Weiterlesen sz-magazin.sueddeutsche.de/leben-und-gesellschaft/smarthphone-bilder-kinder-87329

Die Preise für Strom an öffentlichen Ladesäulen sind rapide gestiegen. Je nach Anbieter und Vertragsverhältnis kann Gleichstrom 39, 49 oder sogar 89 Cent pro Kilowattstunde (kWh) kosten. Unter bestimmten Umständen liegen die Kilometerkosten über denen von Autos mit Verbrennungsmotor — Weiterlesen www.heise.de/autos/artikel/Das-neue-Super-Plus-Ladestrom-teurer-als-Dieselkraftstoff-4411434.html

Unterwegs in Dresden mit der Mavic Pro. Die Vogelperspektive zeigt Dresdens Blaues Wunder, die Elbschlösser, die Schwebebahn und die Elbwiesen. 

Der Clip zeigt aber auch die technischen Grenzen der Mavic. So sind die Orbit Aufnahmen der Brücke auf der rechten Bildseite zum Teil unscharf. Vermutlich ein temporärer Bug der Mavic denn

Die Russen schrecken wirklich vor nix mehr zurück, zuerst die Krim, dann die Ostukraine und jetzt auch noch ein angeblicher iPhone 6 Leak durch den russischen Smartphone-Veredler “Feld & Volk”. Schon dieser Name “Feld & Volk” hat etwas Militärisches. Steckt vielleicht doch der Putin dahinter? Zwei Wochen brauch er nur bis Kiew hat er dem Barroso erzählt. Damit will der Putin jetzt vielleicht sagen: “iPhone 6 haben wir in Russland sogar schon eine Woche früher…

Einfach nur noch cool: Studenten der Universität Kaiserslautern haben mit ihrem Dozenten Thomas Wagner ein Oculus Rift Headset mit einer Achterbahn im Europapark Rust verbunden. Dazu wurde spezielle Software für Rift entwickelt und Sensoren an den Achterbahn-Gondeln angebracht. Damit ist es möglich mit einem fliegenden Pferd durch eine Fantasy-Welt zu rasen, mit einem U-Boot virtuellen zu tauchen oder einen Weltraum-Shooter noch hautnaher zu erleben. Natürlich war das nur ein Experiment. Aber laut engadget.com könnte es in Zukunft möglich sein, im…

Zur Werkzeugleiste springen