Der neue Mobilfunktarif von Freenet lässt sich tageweise buchen und kündigen. Für einen Euro pro Tag gibt es eine echte LTE-Flatrate – aber mit einem Haken.

Ich nutze eine o2 Prepaid Karte als Fallback, falls der unser Internetanbieter ausfallen sollte. Das kostet mich dann für 24 Stunden inkl. 25GB 5 Euro. Dieser neuer Freenet Tarif, wäre im Prinzip die günstigere Lösung. Soweit ich das aber verstanden habe, kann man bei Freenet immer nur für 14 Tage pausieren.

Da ist die o2 Prepaid Karte wieder attraktiver, die muss man nur mit einer Aufladung alle sechs Monate im Cent-Bereich “am Leben erhalten”.

— Weiterlesen www.heise.de/newsticker/meldung/Freenet-Funk-Mobilfunk-und-LTE-Flatrate-fuer-1-Euro-am-Tag-4414473.html

Bewerte diesen Artikel!
[Total: 0 Average: 0]

Wie ist Deine Meinung dazu? Hier ist Raum für Dein Feedback oder Deinen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen