Mausunterstützung fürs iPad offenbar in Vorbereitung | Mac & i

So nun also doch: “Mausunterstützung fürs iPad offenbar in Vorbereitung” berichtet Mac & i, siehe heise.de/mac-and-i/meldung/Mausunterstuetzung-fuers-iPad-in-Planung-4405839.html

Gerade mit dem neuen iPad Pro und der Unterstützung für externe Monitore via USB-C finde ich, muss Apple im iOS Zeigergeräte unterstützen.

Genial wäre, wenn man das iPad, wenn es am Monitor angeschlossen ist, als Touchpad verwenden könnte. Zusätzlich könnte der Touchscreen eine Tastatur einblenden oder man schließt eine via Bluetooth an.

Ohne Zeigergerät macht ein externer Monitor am iPad leider nur wenig Sinn. Trotzdem glaube ich, ist das ein Gerücht an dem nicht so viel Wahres dran sein kann. Und, dass sich diesbezüglich in iOS 13 noch nicht wirklich was ändern wird.

Bewerte diesen Artikel!
[Total: 1 Average: 5]
Michael Höpfl Selfie_März_2014

Von Michael

Ich berichte hier über Themen aus den Bereichen Telekommunikation, IT und Marketing.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.