Bei Spiegel online findet sich heute einer der ersten Tests des iPhone 5. Das Ergebnis lautet “Apples sanfte Revolution”. Positiv hebt der Redakteur Matthias Kremp viele der neuen iOS 6 Funktionen hervor. Etwa die neue Navigations-Software, die Panorama-Funktion oder neue Möglichkeiten von Siri. Allerdings gehe ich davon aus, dass ein Großteil dieser Funktionen auch mit den Vorgängerversionen, nach dem Update auf iOS 6, nutzbar sein wird.

Auch LTE konnte Matthias Kremp im Hamburger Telekom-Netz testen. Das Ergebnis, Zitat: “Manche Websites erscheinen quasi augenblicklich auf dem Bildschirm”, überrascht mich nicht. Hier machen sich die wesentlich geringeren Latenzzeiten von LTE gegenüber UMTS/HSPA bemerkbar. Hinzu kommt, dass die LTE Zellen sicherlich bei Weitem noch nicht so ausgelastet sind wie das bestehende 3G-Netz.

Hier geht es zum Artikel …

 

Bewerte diesen Artikel!
[Total: 0 Average: 0]

Wie ist Deine Meinung dazu? Hier ist Raum für Dein Feedback oder Deinen Kommentar.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Zur Werkzeugleiste springen